Vorstellung des ersten personalisierbaren Globi-Buches

30.10.2019

Globi ist wohl der beliebteste Kinderheld der Schweiz. Der neuste Band entstand in Zusammenarbeit mit dem jungen Zürcher Verlag Librio, der für personalisierte Kinderbücher bekannt ist. Zum allerersten Mal kann selbst bestimmt werden, wer mit dem kultigen Papageienmenschen einen abenteuerlichen Tag verbringen darf.

Gäste aus der Medienbranche, Bloggerinnen und ganz viele Kids haben sich am Mittwochnachmittag an der Buchvernissage von Globi verzaubern lassen. Gisela Klinkenberg, die Verlegerin des Globi Verlags hat das neue Buch-Projekt vorgestellt und über die Schweizer Kultfigur gesprochen. Einblicke in die Produktion und das Potenzial von personalisierbaren Kinderbüchern gewährte Ed Russell, CEO des Zürcher Start-Ups Librio. Damit den Kindern vor lauter Vorträgen nicht langweilig wurde, demonstrierte der Globi-Illustrator, Daniel Frick, seine Zeichnungs-Skills und die anwesenden Kinder durften sich von ihm skizzieren lassen. Besonderes Highlight für die Kids war dann aber der Besuch von Globi höchstpersönlich! Globi stand für Fotos zur Verfügung und das beliebteste Fotosujet war mit Abstand der selbst gebaute «Pedalikopter», der vor dem Eingang des Kulturmarktes aufgebaut war. Zum Abschluss konnten sich die Gäste an einem gesunden Apéro bedienen und so eine erfolgreiche Buchvernissage gemütlich ausklingen lassen. Ed, Gisela und Daniel standen für die Fragen der zahlreichen Interessierten zur Verfügung.

Falls du an dem Globi-Buch interessiert bist, kannst du auf www.librio.com mit einfachen Tools den Namen des Kindes sowie dessen Aussehen bestimmen.